View job here

Im Bereich der Ärztlichen Direktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt  in Vollzeit (38 Std./Woche) einen OP-Koordinator (m/w/d). Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganzheitliche Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Ihre Aufgaben

  • Sie berichten ausschließlich dem OP-Manager und unterstützen diesen in der Gestaltung des OP-Programms hinsichtlich Effektivität und Effizienz der Leistungserbringung
  • Sie koordinieren die tagesaktuellen OP-Abläufe und steuern die Integration von Notfällen und Nachmeldungen in das Tagesprogramm mit dem Ziel einer optimalen Auslastung der vorhandenen Ressourcen und der antizipativen Vermeidung von kritischen Engpässen
  • Sie haben damit eine herausragende Kommunikationsaufgabe mit den beteiligten Berufsgruppen und sind allen im OP tätigen Mitarbeitern organisatorisch weisungsbefugt
  • Sie haben eine ständige Verbesserung der Abläufe im Blick und sind ein aktiver Taktgeber im OP-Managementteam
  • Sie nehmen in der Lösung von Konflikten eine aktive und lösungsorientierte Rolle ein und erhalten dabei durch den OP-Manager und in dessen Abwesenheit durch den steuernden Oberarzt der Anästhesie tatkräftige Unterstützung

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder OTA/ATA (m/w/d)
  • Sie haben mehrere Jahre Erfahrung in einem OP-Betrieb, idealerweise Fachweiterbildung OP-Pflege
  • Sie haben idealerweise Berufserfahrung in OP-Koordination
  • Sie besitzen Kommunikations- und Durchsetzungsstärke sowie Organisationsgeschick
  • Sie verfügen über freundliches, serviceorientiertes Auftreten, mit dem es Ihnen leicht fällt Konflikte konstruktiv zu lösen

Unser Angebot

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe
  • ein kollegiales und professionelles Team mit strukturierter Einarbeitung
  • transparente und offene Kommunikationsstrukturen
  • Arbeiten in einem hochmodernen OP-Bereich, in dem sich die hohen Anforderungen des UKA abbilden
  • aktiv geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • vielseitige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • eine Vegütung je nach anwendbarem Tarifvertrag (TVöD/TV-L) unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung)

Zusatzinformationen

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Das Universitätsklinikum Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen.

Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen unser OP-Manager, Herr PD. Dr. Koperna, unter Telefon 0821/400-9093 sehr gerne zur Verfügung

Bewerbungsfrist

Mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 24.05.21 hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab.

Wir freuen uns auf Sie!