View job here

Für die Stabsstelle Hygiene und Umweltmedizin suchen wir in Teilzeit (19,25 Std./Woche), zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 2 Jahre einen Medizinischen Fachangestellten (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Terminierung, Durchführung, Dokumentation & Überwachung von klinisch-hygienischen Untersuchungen
  • hygienische Beprobungen von Spezialbereichen wie Apotheke/GMP/Endoskopie und Unterstützung bei hygienischen Untersuchungen für klinische Bereiche
  • Vertretung des Sekretariats
  • Dokumentationen (Protokolle) von Begehungen, Besprechungen, Infektionsdaten
  • Unterstützung bei Schulungen, Begehungen, Studierendenunterricht und Forschungs-Projekten

Ihr Profil

  • Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit kaufmännischer Erfahrung oder eine andere Berufsausbildung mit hygienischem Schwerpunkt
  • Kenntnisse in der Aufbereitung von Medizinprodukten/Endoskopen von Vorteil
  • Interesse an der Hygiene (Bereitschaft zur Weiterbildung „Hygienebeauftragte in der Pflege“)
  • Kaufmännisch organisatorische Kenntnisse (Ausbildung von Vorteil)
  • sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Outlook, Excel, PowerPoint), ORBIS-Kenntnisse wünschenswert
  • Organisationstalent, Belastbarkeit und Flexibilität
  • hohes Maß an Loyalität und Zuverlässigkeit sowie absolute Diskretion

Unser Angebot

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines herzlichen, engagierten Teams
  • vielseitige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, denn Ihre Gesundheit ist uns wichtig
  • eine Vergütung je nach anwendbarem Tarifvertrag (TVöD-K/TV-L) unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung)

Zusatzinformationen

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Das Universitätsklinikum Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen.

Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Monika Schulze, Leiterin der Stabsstelle Hygiene und Umweltmedizin, unter Telefon 0821/400-4400.

Bewerbungsfrist

Mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 24.05.21 hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab.

Wir freuen uns auf Sie!