View job here

Wir suchen für die Neurologische Klinik und klinische Neurophysiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt (m/w/d).

Die Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie verfügt über 95 Betten, einschließlich einer zertifizierten Stroke Unit mit 14 Betten. Daneben stehen vier Intensivstationsplätze zur Verfügung, die ab dem kommenden Jahr sukzessive deutlich erweitert werden. Neben der Versorgung von Patienten mit einem breiten Spektrum neurologischer Erkrankungen liegen die Schwerpunkte der Klinik in den Bereichen zerebrovaskuläre Erkrankungen (Schlaganfallzentrum Augsburg-Schwaben mit Telemedizin-Netzwerk TESAURUS), Bewegungsstörungen inkl. tiefer Hirnstimulation, Multiple Sklerose, Epileptologie und klinische Neurophysiologie. Diagnostisch stehen alle neurosonologischen und neurophysiologischen Untersuchungsmethoden einschl. Video-EEG und Polysomnographie zur Verfügung.

Durch die verschiedenen Schwerpunkte der Klinik (u.a. Bewegungsstörungen mit M. Parkinson, Multiple Sklerose, zerebrovaskuläre Erkrankungen) ist eine intensive Beschäftigung mit diesen Krankheitsbildern gewährleistet. Im Rahmen der Weiterbildung wird Wert auf eine fundierte neurophysiologische Ausbildung gelegt, die durch einen mehrmonatigen Einsatz in der neurophysiologischen Funktionsdiagnostik ermöglicht wird.

Ihre Aufgaben

  • stationäre Betreuung und Behandlung unserer Patienten
  • Mitarbeit bei allen anfallenden Aufgaben der Abteilung für Neurologie und klinischer Neurophysiologie
  • interdisziplinäres Arbeiten mit anderen Abteilungen und Bereichen
  • Teilnahme an Diensten

Ihr Profil

  • Interesse am Fach Neurologie und Intensivmedizin
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten ist sehr willkommen, aber nicht Voraussetzung
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich an der medizinischen Versorgung zu beteiligen

Das bieten wir Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben sowie mit einem überdurchschnittlich breiten Spektrum neurologischer Erkrankungen
  • vielseitiges und klar strukturiertes Weiterbildungscurriculum, das auch die Klinische Neurophysiologie und die intensivmedizinische Weiterbildung umfasst
  • strukturierte Einarbeitung und jährliche Mitarbeitergespräche
  • eingespieltes Mentorensystem
  • Angebot und Förderung der persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • das Entgelt berechnet sich nach dem TV-Ärzte an Unikliniken einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Angebote zur Gesundheitsförderung)

Zusatzinformationen

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen.

Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen das Sekretariat des Direktors der Neurologischen Klinik und klinischen Neurophysiologie, Herr Prof. Dr. Markus Naumann unter der Telefonnummer: 0821 400-2991 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!