View job here

Zur weiteren Verstärkung des Teams suchen wir für das Tumordatenmanagement des Interdisziplinären Cancer Centers Augsburg (ICCA) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, einen Medizinischen Dokumentationsassistenten oder Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) mit einschlägigen Vorkenntnissen. 

Ihre Aufgaben

  • Dokumentation und Verarbeitung erkrankungs- und therapierelevanter Daten von Tumorpatienten aus elektronischen und papiergebundenen Quellen in das Gießener Tumordokumentationssystem (GTDS)
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung interdisziplinärer Tumorkonferenzen
  • Unterstützung im Rahmen onkologischer Zertifizierungen
  • Kommunikation und Kontaktpflege mit Mitgliedsabteilungen und Kooperationspartnern

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als med. Dokumentationsassistent/in oder med. Fachangestellte/r bzw. Arzthelfer/in mit einschlägigen Vorkenntnissen
  • den Aufgaben entsprechende Vorkenntnisse in der onkologischen Dokumentation, idealerweise Kenntnisse und Erfahrung mit dem Gießener Tumordokumentationssystem (GTDS)
  • vertiefte Kenntnisse und sicherer Umgang mit Orbis-KA (z. B. LSTM-Workflow, Terminierung)
  • einschlägiges Fachwissen und Kodiererfahrung in medizinisch-onkologischen Klassifikationssystemen (ICD-10, ICD-O, TNM, ICPM, etc.)
  • sicherer Umgang mit dem PC und sehr gute EDV-Kenntnisse (Microsoft-Office Pro)
  • Organisationstalent, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • rasche Auffassungsgabe sowie selbständige, verantwortungsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise

Was wir Ihnen bieten

  • eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und erfahrenen Team sowie eine sehr gute und intensive Einarbeitung
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 06 gemäß dem anwendbarem Tarifvertrag TVöD-K/TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (betriebliche Altersversorge, Jahressonderzahlung, Angebote zur Gesundheitsförderung)

Zusatzinformationen

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen.

Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Dr. Schenkirsch, Leiter des Tumordatenmanagements, unter der Telefonnummer 0821 400-3101 gerne zur Verfügung.

Die Online-Bewerbung dauert nur wenige Minuten. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 23.10.2020 hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab. Wir freuen uns auf Sie!