View job here

Wir suchen für unser Zentrale Sterilisationsabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende Leitung (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Koordination u. Organisation des Betriebsablaufes in Zusammenarbeit mit der Gesamtleitung
  • Sicherstellung der gesetzeskonformen Aufbereitung z. B. im Bereich Desinfektion,
    Reinigung und Sterilisation (Dampf/Plasma)
  • Mitwirkung an der Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements
  • enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit allen Schnittstellen
  • Datenpflege, Erstellen von Analysen und Auswertungen mit Hilfe der ZSVA –Software
  • Referententätigkeit, z. B. bei „Fachkunde I für Sterilisationsassistenten“ oder OTA-Schule

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als OTA (m/w/d) oder Gesundheits- und Kranken-
    pfleger (m/w/d) mit Berufserfahrung im OP-Dienst oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Nachweis der Fachkundelehrgänge I – III – DGSV oder abgeschlossenen Managementlehrgang Leiter (m/w/d) AEMP bzw. die Bereitschaft diesen zu absolvieren
  • umfassende Kenntnisse im Bereich Hygiene, Sterilgutversorgung, RKI/KRINKO – BfArM - Anforderungen
  • Teamfähigkeit, Führungs- und Sozialkompetenz
  • sehr gute Kenntnisse aller gängigen Office-Anwendungen
  • technische- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Motivation und Flexibilität

Unser Angebot

  • eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • neue Aufgaben und Herausforderungen in einem abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich
  • strukturierte Einarbeitung
  • attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, denn Ihre Gesundheit ist uns wichtig
  • die Eingruppierung erfolgt in KR 9 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung)

Zusatzinformationen

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen.

Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Bitte wenden Sie sich an unseren Zentrumsmanager, Herrn Dieter Hell, unter Telefon: 0821/400-161202 oder -4417

Bewerbungsfrist

Mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 24.05.2021 hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab.

Wir freuen uns auf Sie!